h1

Schluss mit Hotel Mama

7. August 2007

Aus dem „Badischen Tagblatt“ vom 3.8.2007

Catania (dpa)

Kindererziehung im Seniorenalter: Eine 81jährige Sizilianerin hat ihrem 61jährigen Sohn die Hausschlüssel weggenommen und das Taschengeld gestrichen. Grund: Der arbeitslose Mann, der nicht verheiratet ist und stets im Elternhaus gelebt hat, habe keinen Respekt vor der Frau Mama. Er bleibe nachts bis in die Morgenstunden weg und sage nie, wo er hingeht, sagte die Mutter zur Begründung. In ihrer Not habe sich die Seniorin sogar an die Polizei gewandt, um „diesen Dickkopf dazu zu bewegen, sich gegenüber seiner Mama gut zu verhalten“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: