h1

In welcher Höhe bleibt die Zeit stehen?

29. Januar 2014

Offenes Wochenendseminar „Zeitmanagement 3.0“

in Interlaken (Schweiz) vom 6. – 8. Juni 2014

Nahezu alle Seminare zum Thema Zeitmanagement beschränken Ihre Inhalte vorwiegend auf den Engpass der persönlichen Zeit. Hinzu kommt, dass es sich hierbei vorwiegend um veraltetes Zeitmanagement handelt, das den Herausforderungen des Informationszeitalters nur unzureichend gerecht wird.

Selbständige benötigen andere Lösungen: Was ist noch heute praktisch anwendbar, was mittlerweile längst überholt? Wie lässt sich die Wertschätzung des zeitlichen Engpasses ihrer Kunden in einen Wettbewerbsfaktor verwandeln? Warum stellt produktive Zeitnutzung die meisten Unternehmer trotz ihrer Selbstbestimmung vor schier unlösbare Aufgaben? Wie kann auch ein mit hunderten von Projekten und Verantwortlichkeiten noch ergebnisorientiert arbeiten?

Flug zum Gletscher

Im Juni 2014 findet erneut Martin Geigers bewährtes Intensiv-Seminar „Zeitmanagement 3.0“ in der Schweiz statt. Dieses Seminar liefert Ihnen alle Antworten!

Natürlich werden darin auch bisher klassische Elemente Eingang, die sich auch heute noch bewähren. Aber in entstaubter Form finden diese in einem neuen Kontext Anwendung und führen in der Summe zu einer radikal neuen und erfolgreichen Methode zum Einsatz unserer wertvollsten Ressource.

Zu den Highlights dieses offenen Wochenend-Seminar gehören u. a. das Candle Light Dinner zum Seminarauftakt oder der Flug mit einem Helikopter auf einen Gletscher am Abschlusstag.

Die Inhalte selbst verhelfen den maximal zehn teilnehmenden Unternehmern regelmäßig zu einer Revolution ihrer Zeitverwendung.

Fordern Sie jetzt die vollständige Ausschreibung an und gehören Sie schon bald zu den Anwendern, die im Anschluss an dieses einmalige Seminar Ihre persönliche und unternehmerische Produktivität maximieren

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: