Archive for Februar 2015

h1

Der Fluch der Work-Life-Balance und wie man ihm beikommt

20. Februar 2015

Online-Selbsttest ermittelt Harmonie zwischen einzelnen Lebensbereichen

Work-Life-Balance ist in aller Munde. Viele Menschen empfinden hier ein erhebliches Defizit. Dabei ist die eigentliche Herausforderung um einiges komplexer: Tatsächlich gilt es, eine harmonische Ausgewogenheit von sechs unterschiedlichen Lebensbereichen herzustellen. Wir haben ein kostenfreies Online-Tool herausgebracht, mit dem jeder Anwender die Ausgeglichenheit aller Lebensbereiche innerhalb kürzester Zeit selbst überprüfen kann.

Lebensrad(2)Es ist ein Fluch: Ständig streben wir danach, die vielzitierte „Work-Life-Balance“ herzustellen. Dabei begeben wir uns immer stärker ins Ungleichgewicht. Stets scheinen die Waagschalen den einen oder anderen Bereich stärker zu gewichten. Und suggerieren uns damit fortwährend ein Defizit. Das schlechte Gewissen ist unser ständiger Begleiter. Dabei sind die Bereiche des Berufs- und Privatlebens längst untrennbar miteinander verbunden. Die Grenzen fließend. Wer bringt nicht des öfteren Arbeit mit nach Hause und beantwortet Mails auch noch nach Feierabend? Und wer sitzt nicht ab und an vor dem Bildschirm an seinem Arbeitsplatz, um sich mit YouTube-Videos oder Facebook-Chat die Arbeitszeit zu vertreiben?

Dabei kann der Irrglaube von zwei konkurrierenden Lebensbereichen nur in die Irre führen. Denn tatsächlich gibt es insgesamt sogar sechs Lebensbereiche, die allesamt unserer Aufmerksamkeit bedürfen:

  • Persönlichkeit
  • Freizeit
  • Gesundheit
  • Arbeit
  • Vermögen
  • Beziehungen

„Lebensrad statt Work-Life-Balance“ lautet daher das Erfolgsrezept, mit der sich der Herausforderung, an einer harmonischen Verbindung aller Lebensbereiche zu arbeiten, begegnen lässt.

In meinen Vorträgen, Veröffentlichungen und Coachings trete ich für ein selbstbestimmtes Leben ein, in dem Leistung und Lebensqualität ihren Platz haben.

Zudem bilde ich seit 2003 zudem Life Coaches darin aus, ihre Klienten per Telefon bei einer ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Mit Erfolg: Über einhundert lizenzierte Absolventen meiner Kompakt-Ausbildung arbeiteten seither mit weit mehr als tausend Coachees an einem ausgeglichenen Lebensrad.

WIe ich finde ein wichtiges Unterfangen: Denn hat ein Klient in einem Bereich ein Defizit, wirkt sich dies negativ auf das von ihm empfundene Glück in seinem gesamten Leben aus. Wer kennt nicht Beispiele aus seinem Umfeld, in denen die finanzielle Unabhängigkeit durch gesundheitliche Probleme überschattet wird? Oder Fälle, in denen eine gescheiterte Beziehung die Freude über den beruflichen Erfolg schmälert?

Dies ist vergleichbar mit den unterschiedlichen Voraussetzungen, die eine Pflanze benötigt, um wachsen zu können. Nur unter optimalen Bedingungen kann sie sich voll entfalten. Und dabei kann ein Mangel in einem Bereich nicht durch eine Überkompensation in einem anderen ausgeglichen werden. Daher ist es für den Menschen von existenzieller Bedeutung, sich seiner Defizite in den einzelnen Bereichen bewusst zu werden, um ein ausgeglichenes und glückliches Leben in Harmonie führen zu können. Dies geht weit über die Bereiche Berufs- und Privatleben hinaus. Es ist daher zwingend notwendig, den Ist-Stand der jeweiligen Bereiche zu kennen bzw. zu ermitteln, um seine Ziele und Handlungen entsprechend daran auszurichten.

Wohl mit ein Grund dafür, das mein Premium Coaching vor allem bei Unternehmern besonders begehrt, deren Ausgeglichenheit zu Lasten des Privatlebens ins Ungleichgewicht geraten ist. Und obwohl mein Motto „anders arbeiten – mehr leben“ genau diese beiden Bereiche aufgreift, ist mir an einer gleichmäßigen Entwicklung aller Lebensbereiche gelegen. Denn unser Leben besteht aus viel mehr als nur Arbeit und Leben. Wo etwa bleiben die Bereiche Persönlichkeit, Gesundheit, Freizeit, Vermögen oder Beziehungen?

In Zusammenarbeit mit durch mich ausgebildeten Life Coaches habe ich nun ein einmaliges Werkzeug entwickelt:

Das Lebensrad

GRATIS-ONLINE-TOOL

www.lebensrad.martingeiger.com

Das Lebensrad ist ein Tool, mit dem jedermann innerhalb weniger Minuten die Ausgeglichenheit aller Lebensbereiche überprüfen kann.

Damit haben wir ein einfach zu handhabendes Tool entwickelt, mit dem jedermann unmittelbar ein wesentliches Werkzeug selbst erstellen kann und daraufhin auf Wunsch auch professionelle Unterstützung an die Hand bekommt, ein etwaiges Ungleichgewicht in ein glücklicheres Leben zu verwandeln.

Mit dem Lebensrad ist der Anwender in der Lage, die Harmonie aller Lebensbereiche zu überprüfen, etwaige Unstimmigkeiten oder Engpässe zu entdecken und diese auszugleichen bzw. wieder in Einklang zu bringen. Ein harmonisches Lebensrad steigert Ihr individuelles Glücksempfinden ganz erheblich. Umgekehrt wird eine mangelnde Balance Ihrer Lebensbereiche Ihre persönliche Entwicklung entsprechend hemmen.

Lebensrad(2)

Auf diesem Weg lässt sich ein wichtiger Schritt zu einem glücklicheren und ausgeglicheneren Leben zurücklegen. Schon mit nur wenigen Mausklicks ist das persönliche Lebensrad erstellt, dass die Frage beantwortet, wie es gegenwärtig um die eigene Balance bestellt ist?

Mittels dieses Gratis-Online-Tools ist es jedem Anwender kostenfrei möglich, innerhalb weniger Minuten seinen Ist-Stand zu ermitteln und daraufhin individuelle Schritte einzuleiten. Hierbei unterstützen ihn mehr als ein Dutzend lizenzierte Life Coaches, die im Anschluss für ein kostenloses Erstgespräch zur Verfügung stehen.

Advertisements
h1

Sehen wir uns am 25. April 2015 in Frankfurt?

18. Februar 2015

Wir alle kennen eine Vielzahl täglicher Herausforderungen unseres Berufs- und Privatleben aus eigener Erfahrung. Was aber können wir in einer Zeit ständig wachsender Anforderungen selbst aktiv zu unserem Erfolg beitragen?

Am 25. April 2015 liefert der motivierende, lehrreiche und unterhaltsame Ein-Tages-Erfolgs-Crash-Kurs „Oben ist besser“ die Antwort:

Erleben Sie in der Neuauflage dieses legendären Seminares an nur einem einzigen Tag sechs Top-Speaker, die ihr Experten-Wissen mit Ihnen teilen und Ihnen die nötigen Impulse für den nächsten Schritt in eine erfolgreiche Zukunft geben.

Durch eine Steigerung Ihrer Leistung und Lebensqualität können Sie in allen Lebensbereichen deutlich bessere Ergebnisse erzielen und ein erfüllteres und glücklicheres Leben führen!

Banner 1

„Oben ist besser“ vermittelt Ihnen an nur einem Tag:

  •  Das umfangreiches Erfolgswissen kompetenter Experten
  • Die richtigen Strategien für Ihren persönlichen Aufstieg
  • Die Vernetzung mit erfolgsorientierten Gleichgesinnten

Sie werden zum aktiven Handeln animiert und erfahren so am eigenen Leib, wie Sie innerhalb kürzester Zeit überzeugende Resultate erzielen können:

  • Werden Sie beruflich noch erfolgreicher
  • Erfahren Sie Begeisterung und Leidenschaft
  • Erhöhen Sie Ihre Lebensqualität
  • Verbessern Sie Ihre Leistungsfähigkeit
  • Entwickeln Sie Ihre eigene Erfolgsstrategie

 

Samstag, 25. April 2015 (9:30 – 19:00 Uhr)

Frankfurt am Main

Lindner Congress Hotel

Exklusiv-Ticket zum Preis von nur 195,– € inkl. MwSt.

VIP-Tickets zum Preis von nur 295,– € inkl. MwSt.

Machen Sie jetzt den entscheidenden Schritt und sichern Sie sich Ihr Ticket noch heute:

www.obenistbesser.de

Gestalten Sie Ihr Leben, verwirklichen Sie Ihre Träume

und  machen Sie aus Ihrem Leben ein Meisterwerk!

h1

Die Legende lebt

12. Februar 2015

Ingersoll SINCE 1892.JPG Logo

Ingersoll zählt zu den international bekannten Uhrenmarken und kann rund um den Globus auf eine begeisterte Fangemeinde verweisen.

Der Ursprung der inzwischen legendären Marke liegt in New York City, wo die Brüder Robert und Charles Ingersoll 1892 die Ingersoll Watch Company gründen, der wohl ältesten amerikanischen Uhren-Manufaktur.

Damit beginnt zunächst eine typisch amerikanische Erfolgsgeschichte:

Dank der unermüdlichen Schaffensphase und Kreativität konnten die beiden Gründer viele Meilensteine in der Entwicklung von Taschen –und Armbanduhren setzen. Bis ins späte neunzehnte Jahrhundert waren Uhren der wohlsituierten Gesellschaft vorbehalten. Die Ingersoll Brüder wollten dies ändern und schafften es 1892 mit Hilfe von Henry Ford erstmalig eine automatisierte Produktion für Taschenuhren und später auch Armbanduhren zu entwickeln. Neben der schon existierenden traditionellen Uhrenmanufaktur Ingersoll, startete die erste automatisierte Produktion von Uhren, die alle die gleichen Qualitätsmerkmale besaßen.

Die Ingersoll Uhren erobern mit Uhren erstklassiger Qualität zu einem konkurrenzlos günstigen Preis den Markt. In 20 Jahren werden rund 70 Millionen Exemplare verkauft. Eine Uhr wie die andere: höchst präzise, unwiderstehlich schön und für jedermann erschwinglich. Auf einmal konnte der Arbeiter für ungefähr einen Tageslohn die sogenannte „Dollar Watch“ kaufen. Nach kurzer Zeit musste die Fabrikation erweitert werden, um der Nachfrage des Marktes gerecht zu werden. Die Modellpalette wurde ausgeweitet und durch einige technische, bahnbrechende Raffinessen, wie etwa die kleinste Taschenuhr „Pocket-Watch“ genannt, bereichert. 1919 entwickelten die Ingersoll Brüder dann die erste bei Nacht ablesbare Uhr, „Radiolite“ mit Leuchtziffern.

Parallel zu dieser Entwicklung produzierte Ingersoll auf Wunsch der Armee eine extra robuste mechanische Armbanduhr mit individuell kürzbaren Metallgliedern. So wurde die berühmte Military Watch geboren. Zur St. Louis Welt-Messe wurde eine limitierte Taschenuhr von Ingersoll herausgebracht, deren Zifferblatt mit einer mehrfarbigen Flagge und der Aufschrift „St. Louis Worlds Fair“ versehen war (Unlängst wechselte eine derartige Taschenuhr in Gold für 16.000 US $ bei einer Versteigerung den Besitzer. Ein Vielfaches von dem was die Uhr seinerzeit kostete).

Die Menschen liebten die neue Freiheit, die ihnen ihre Uhr bot. Produktion, Vertrieb und Reklame sind wegweisend und stilprägend. Die Marke erreicht damit ein breites Publikum und Kultstatus bei den Berühmtheiten ihrer Zeit.

Selbst Theodor Roosevelt erwähnte, dass während er in Afrika jagte, er als „der Mann aus dem Land, in dem die Ingersolls gemacht werden“ beschrieben wurde. Auf der Jungfernfahrt der „Titanic“ war eine Ingersoll dabei und auch die erste Mickey Mouse Armbanduhr wurde unter diesem Label gefertigt.

James Dean verkörperte aufrührerische Filmcharaktere mit unwiderstehlichem Charme und inspirierte eine ganze Generation zur Revolte. Der Hollywood Star lebte schnell und intensiv, auch als erfolgreicher Rennfahrer. Mit dem Claim „A Legend Alive“ wirbt der ewig junge Leinwandheld bis heute als Gallionsfigur der Marke.

Vor mehr als einer Dekade entdeckt der Deutsche Unternehmer und Uhrenliebhaber Werner Kwiatkowski aus dem badischen Bühl die Marke neu und erwirbt 2003 mit seiner Firma Cristano die Lizenz für Deutschland, Schweiz, Österreich und Italien.

Ideenreichtum und Schnelligkeit kennzeichnen die Aktivitäten des Cristano Teams. Die Marke glänzt mit überdurchschnittlich schnell drehenden Kollektionen. Jährlich werden für Ingersoll und Bison rund 50 Neuheiten auf den internationalen Fachmessen präsentiert. Das Modellportfolio reicht inzwischen vom klassischen Retrolook über Active-Watches bis hin zu anspruchsvollen Chronographen und schließlich auch Tourbillons. Doch für Furore sorgt insbesondere das markant-sportive Design der Herrenuhren.

Bereits vier Jahre später sind die „Ingersoll Fine Automatic Timepieces“ führend im Preissegment von 200 bis 400 Euro. Auf diesen Erfolg reagiert man mit einer zweiten Marke. Seit 2006 steht der Bisonkopf für sportliche und hoch funktionale Herrenarmbanduhren von außergewöhnlicher Kraft und Größe. Viele der limitierten und nummerierten Bison Modelle sind inzwischen Kultobjekte.

IN_1607_BK Kopie

Heute ist die Marke ist nach mehr als 120 Jahren weltweit in 53 Ländern auf allen Kontinenten vertreten. Aufsehenerregendes Design in signifikantem German Design und zuverlässige, mechanische Automatikwerke zum attraktiven Preis garantieren bis heute den Erfolg der Ingersoll Uhren.

Denn während man sich bei Schweizer Nobelmarken meist nur alle paar Jahre eine neue Uhr leisten kann, ermöglicht Ingersoll Uhrenliebhabern und denen die es werden wollen, den Besitz von Automatikuhren mit technischen Raffinessen und außergewöhnlichem Design zu erfreulichen Preisen.

Natürlich ist heute der Produktionsstandort in Asien einer der ausschlaggebenden Gründe für die Bezahlbarkeit der Uhren, doch die sehr gute Qualität ist letztendlich das, was den Ingersoll Uhren ein herausragendes Standing innerhalb der Uhrengemeinde verschafft. Einige der neuesten Modelle wie „Bison“ besitzen all die Attribute, die die Ingersoll Legende geschaffen haben.

Ingersoll ist eine Legende zum Anfassen, Tragen und Gebrauchen, die jeden Tag mehr an Reiz gewinnt.

www.ingersolluhren.de

Übrigens: Auf „Oben ist besser“ werden wir am 25. April 2015 eine dieser legendären Uhren für den guten Zweck zugunsten des Projektes Kinderlachen versteigern. Bieten Sie mit und sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

h1

„Hold the line“

10. Februar 2015

Heute morgen erreicht mich um 9:08 Uhr auf dem Weg ins Büro ein Anruf meines Telefonsekreteriats.

Darin fragt mich ein Teilnehmer meines Premium Coaching Programmes, ob denn die für 9 Uhr anberaumte Telefonkonferenz noch stattfinden würde, bei der er jetzt seit geschlagenen 10 Minuten Musik gehört hatte?

Schnell müssen wir feststellen, dass der Effizientertainer den Termin fälschlicherweise eine halbe Stunde später eingetragen hatte.

Und so begab es sich, dass bei der Einwahl des Konferenzleiters um 9:13 Uhr bereits fünf geduldige Klienten in der Wartschleife ausharrten.

Die fehlenden Teilnehmer hatten nicht etwa schon aufgegeben, sondern trudelten nach und nach ein, weil ihr Zeitmanagement noch chaotischer ist als das ihres Coaches: Sie riefen mit halbstündiger Verspätung an. 😉

h1

Neues Referentenprofil ab sofort erhältlich

5. Februar 2015

Soeben ist mein neues Referentenprofil 2015 erschienen.

Titelbild_Referentenprofil Martin Geiger

Darin enthalten sind u. a. die gefragtesten Vortragsthemen, aktuelle Inhalte und überzeugte Kundenstimmen.

So finden Sie komprimiert auf 15 Seiten alle wesentliche Informationen darüber, was ich mit meiner Arbeit ganz konkret für Sie tun kann.

Gerne sende ich Ihnen Ihr persönliches Exemplar,

das Sie ganz einfach hier direkt anfordern können.

h1

Wie sieht die Bedienungsanleitung für Dein Leben aus?

3. Februar 2015

Im Jahr 2001 meinte es meine Freunde gut mit mir und überredeten mich zu einer Mountain-Bike-Tour am Gardasee. Da ich bis dahin kein geeignetes Fahrrad hatte, ging ich in den Fachhandel und kaufte das damalige Premium-Produkt. Wenn schon, denn schon. Wir fuhren also mit den Rädern am Autodach zum See und starteten unsere Tour. Es ging so steil bergauf, dass wir viel schieben mußten. Und da die Woche vorher starke Unwetter am Gardasee tobten, mußten wir, da die Wege ausgewaschen waren, den Berg auch wieder hinunterschieben. Am nächsten Tag suchte ich mir eine schöne Bar und lies meinen Freunde alleine fahren. Ich konnte nicht verstehen, wie man sich so eine Schinderei antun konnte und sie konnten nicht verstehen, warum ich nur in der Bar herumhockte, wo es doch so viele schöne Touren gab.

Hätte ich nur damals schon meine „Bedienungsanleitung fürs Leben“ in der Hand gehabt… Meine Freunde sind die absoluten Sport-Cracks, die z.T. Minimum 1 Stunde am Tag Sport treiben müssen. Ich bin die typische Couch-Potatoe, die schon ins Schwitzen kommt, wenn sie ein Fußballspiel im Fernsehen sieht. Zwischen uns kann es also im Bereich „Sport“ gar nicht gut gehen, weiß ich heute. Wie viele endlose Diskussionen hätten wir uns erspart, wenn wir damals schon gewußt hätten, wie meine „Bedienungsanleitung fürs Leben“ ausschaut.

Denn meine Erfüllung finde ich nicht im sportlichen Auspowern, meine Potenziale liegen in anderen Bereichen. Nur, wenn ich nicht weiß, was mich wirklich von innen heraus antreibt, wie will ich dann mein wahres Potenzial entfalten? Ist es dann nicht eher wahrscheinlicher, dass ich mich verzettle und Dinge tue, die ich vielleicht gar nicht tun will? Die mir dann unendlich viel Kraft kosten? Kennen Sie solche Situationen?

In meinem Vortrag „Die Bedienungsanleitung fürs Leben!“ erhalten Sie von mir wertvolle Impulse, wie Sie Ihr Leben leben und dies als Basis nutzen können Ihr wahres Potenzial abzurufen. Erinnern Sie sich wieder an Ihre Träume und werden Sie vom Ressourcennutzer zum Potenzialentfalter! Beginnen Sie Ihr Leben zu leben, frei nach dem Motto: „Je verrückter, desto lebendiger!“

Autor: Stephan Schmitt

Oben ist besser Logo

Stephan Schmitt ist einer der Top-Sprecher auf dem Event “Oben ist besser” am Samstag, den 25. April 2015 in Frankfurt. Hier findest Du das vollständige Programm und kannst Dir Dein Ticket sichern

%d Bloggern gefällt das: