Archive for Dezember 2014

h1

Kann ich auf Ihre Hilfe bei meinem neuen Buch zählen?

23. Dezember 2014

Eines der spannendsten und herausforderndsten Projekte im neuen Jahr wird die Arbeit an meinem neuen Buch sein, dass dann im Frühjahr 2016 im GABAL-Verlag erscheinen wird.

Hierbei kann ich Ihre Hilfe gebrauchen.

Ob Großkonzern, Mittelstand, Kleinunternehmer oder Einzelkämpfer: Oft wird der wertschätzende Umgang mit der Zeit des Kunden vorbildlich praktiziert. In der Vorbereitung zu meinem Buch suche ich nun nach Unternehmen und/oder Fallbeispielen, die sich mit dem Thema „Geschwindigkeit“ identifizieren und diese erfolgreich praktizieren.

Genau diese Beispiele für gelungene Umsetzung möchte ich gerne in meinem Buch aufgreifen. Wen kennen Sie, der vorne mit dabei ist, wenn es um Tempo geht? Zum Beispiel im Kundenservice oder in anderen Anwendungsbereichen. Gerne können Sie mir dabei natürlich auch Ihre eigenen Umsetzungsideen schildern. Und bei wem geht der Schuss nach hinten los?

Ich freue mich, wenn Sie mit Ihrem Hinweis zur Entstehung meines Buches beitragen. Dafür schon heute meinen herzlichen Dank.

Senden Sie mir eine kurze Schilderung einfach direkt per E-Mail an:

autor@zeit-macht-geld.de?subject= Recherche_Buch-Projekt

h1

Das Zeit-Geschenk

19. Dezember 2014

12 (2)

Gemeinsames Wandern ohne Meckern.

Das schenkte ich meinen Eltern, als ich ein Kind war.

Heute machen wir Weihnachten ein Spiel daraus:

„Ich schenke Dir Zeit. Was möchtest Du damit machen?“

Erlaubt ist alles, was froh macht.

Ich wünsche mir von meiner Schwester, dass sie sich einen Tag um unsere Kinder kümmert.

Meine Freundin will endlich mal wieder mit mir um die Häuser ziehen – ohne auf die Uhr zu gucken.

Auch unserer ehemaligen Nachbarin schenke ich Zeit. Ich lese ihr im Pflegeheim aus ihrem Lieblingsbuch vor.

Und hoffe, sie spürt, dass ich da bin.

Meine Mutter schickt mich auf die Leiter. Für sie schneide ich die Gartenhecke.

Und staune über das kostbarste Geschenk, das wir weitergeben dürfen.

 

Quelle: Aus dem Kalender „Der andere Advent“ von Iris Macke

h1

Chance 2015: Werden Sie Teil unseres Teams

16. Dezember 2014

Um „Schneller als die Konkurrenz“ zu agieren, wollen wir noch stärker am Markt und an unseren potenziellen Kunden sein.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir daher zum 1. Februar 2015 eine/n TelefonistIn auf Mini-Job-Basis als

„DirektorIn des ersten Eindrucks“

Haben Sie Spaß am Kundenkontakt und einen sympathischen Charakter am Telefon?

Sind Sie auf der Suche nach einem flexiblen Job in einem kleinen und motivierten Team?

Dann sind Sie genau der/die Richtige!

Schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen an: mailto:info@martingeiger.com?subject=Kurzbewerbung

Wir freuen uns auf Sie!

h1

Die wichtigste Frage zur Steigerung Ihrer Produktivität

15. Dezember 2014

Natürlich wissen wir alle um die Notwendigkeit, sich Freiräume in Form störungsfreier Zeiten zu schaffen, um an unseren wichtigsten Zielen zu arbeiten. Denn wir werden niemals genug Zeit haben, um alles zu erledigen. Aber wir haben immer genug Zeit, um das Wichtigste zu erledigen.

Heute verrate ich Ihnen deshalb einen Tipp, der mir persönlich bereits wertvolle Dienste geleistet hat:

Arbeiten Sie nicht drauflos, ohne sich vorher über das gewünschte Ergebnis einer Aufgabe klar geworden zu sein!

Werden Sie sich zunächst über das gewünschte bzw. geplante Ziel klar. Erliegen Sie nicht der Versuchung, durch Aktionismus vor Ihren Mitmenschen (und vor sich selbst) als „fleißig“ bzw. „aktiv“ dastehen zu wollen. Mit dem Grundsatz „Erst denken, dann arbeiten“ kommen Sie letzten Endes immer schneller zum Ziel, als umgekehrt.

darts-102919

Deshalb lauten einige wichtige Fragen:

  • Bin ich gerade produktiv oder nur beschäftigt?
  • Welches Ergebnis erziele ich damit?
  • Welche meiner Aktivitäten haben den höchsten Wert?
  • Wie kann ich meine Zeit jetzt, in diesem Augenblick so einsetzen, dass Sie mir den größten Wert bringt?
  • Und vor allem: Bringt es mich meinem wichtigsten Ziel näher?

Das Problem ist allerdings, dass die Antworten auf diese Fragen, wenn Sie erst einmal gefunden sind, im Verlauf des Tagesgeschäfts schnell wieder in Vergessenheit geraten.

Zu vieles fordert unsere Aufmerksamkeit und einer der größten Zeitdiebe ist unsere eigene Neigung, sich unnötig ablenken zu lassen. Von der E-Mail, die gerade ankommt oder dem Anruf, der ein paar Minuten länger dauert, als nötig. Weil wir gerade kurz mal was im Internet suchen und dabei auf eine interessante Website stoßen oder aber unsere Zeit mit unwichtigen Alibi-Tätigkeiten vertrödeln.

Stellen Sie sich in diesem Fall nur eine einzige Frage.

„Welche eine Aufgabe, wenn ich sie jetzt in diesem Moment tue, bringt mich meinem Ziel am nächsten?“

Die Beantwortung dieser Frage kann Ihre Produktivität dramatisch steigern. Am besten richten Sie sie an Ihrem Computer als regelmässigen Reminder ein, um den Fokus wieder auf das Wesentliche zu lenken. Sie wird Sie wieder zurück zum Wesentlichen bringen, sollten Sie es im Verlauf Ihres Arbeitstages doch einmal aus den Augen verloren haben.

Denn eines steht fest: Sobald Sie Ihre Aufgabe mit höchster Priorität ermittelt haben ist alles andere, das Sie tun, relative Zeitverschwendung.

Vielleicht gelingt Ihnen dieser Fokus auf Ihr wichtiges Ziel zunächst nur zwei bis drei Mal im Verlauf eines Arbeitstages und auch nur für kurze Zeit. Das spielt keine Rolle. Wichtig ist nur, dass Sie sich diese Frage immer wieder stellen, sich über die Antwort klar werden und dann anfangen und an dieser einen Aufgabe arbeiten, bis Sie erledigt ist. Nahezu automatisch wird diese Quote im Lauf der Zeit besser und besser. Das Ziel wird erreicht sein, wenn Sie sich nach einigen Wochen jederzeit – auch ohne Erinnerung – auf Ihre wichtigste Aufgabe zu fokussieren verstehen.

Viel Erfolg damit.

h1

Starten Sie mit Ihrem persönlichen Coach ins neue Jahr

4. Dezember 2014

Premium Coaching -Logo

Der Countdown zum Jahreswechsel ist eingeläutet:

Martin Geigers persönlichstes Coaching-Programm geht in die mittlerweile neunte (!) Auflage.

Daher haben auch wir die Zeit genutzt, um die Weichen für das Jahr 2015 zu stellen.

In den vergangenen Tagen haben wir unsere Premium-Website einem Update unterzogen. Nach dem Relaunch können Sie dort unverbindlich alle aktuellen Ausschreibungs-Unterlagen zum Premium Coaching 2015 anfordern, dem intensiven Coaching-Programm für Unternehmer über volle zwölf Monate.

Das Ergebnis steht ab sofort zur Verfügung unter:

www.premium.martingeiger.com

ACHTUNG: Noch bis zum 15. Dezember 2014 bietet sich erfolgsinteressierten Unternehmern die Möglichkeit, sich für ein persönliches Coaching mit Martin Geiger per Telefon zu bewerben.

Zu diesem Zweck faxen oder mailen Sie einfach unverbindlich das nach Ihrer Anforderung per E-Mail erhaltene Bewerbungsformular ausgefüllt zurück. Sie qualifizieren Sie sich damit noch in diesem Jahr für ein kostenfreies, einstündiges Telefoncoaching mit Produktivitätsexperten Martin Geiger, das Ihnen zahlreiche konkrete Impulse liefern wird, um das kommende Geschäftsjahr durch eine Steigerung Ihrer persönlichen und unternehmerischen Produktivität zu Ihrem bisher erfolgreichsten zu machen.

Außerdem haben wir ein einmaliges Tool zur Produktivitätssteigerung entwickelt, das wir Ihnen an dieser Stelle in den kommenden Tagen ausführlicher vorstellen werden. Dieses wirkungsvolle Werkzeug, um Ihren aktuellen Produktivitätsindex unmittelbar messen und verbessern zu können, erhalten Sie exklusiv vorab.

Sagen Sie im kommenden Jahr mangelnder Produktivität im persönlichen und beruflichen Bereich den Kampf an!

Wenn Sie Unternehmer sind und an einer Verbesserung Ihrer Ergebnisse durch eine einer Steigerung Ihrer Produktivität interessiert sind:

Handeln Sie gleich jetzt und fordern Sie unverbindlich weitere Details an:

www.premium.martingeiger.com

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Jahresabschluss und würden uns freuen, gemeinsam mit Ihnen in das kommende Jahr zu starten!

%d Bloggern gefällt das: