Posts Tagged ‘work-life-balance’

h1

Verschieben Sie Ihr Leben nicht auf später

4. November 2015

Wenn es um Produktivität geht, wird diese von vielen Leuten mit dem Credo »höher, schneller, weiter« verwechselt. Doch tatsächlich geht es vielmehr um die Frage: Wenn Sie letztendlich Zeit für sich gewinnen, wofür möchten Sie sie einsetzen? Für das Geschäft, die Familie oder um endlich einmal wieder Zeit für eine Runde Golf zu haben? Die Gründe bringen Sie mit. Ein Hobby kann ein tolles Motiv sein, seine Arbeit um ein Vielfaches produktiver zu gestalten. Warum bin ich persönlich so produktiv? Ganz einfach, weil mir Lebensqualität so wichtig ist. Für mich ist ein schlechter Tag auf dem Tennisplatz immer noch besser als ein guter Tag im Büro!

2014-08-30 15.23.13

Wie können Sie sich motivieren? Zum Beispiel, indem Sie sich belohnen. Am besten täglich: Durch einen Kinobesuch, ein Gespräch mit Freunden, einen Besuch im Museum, eine interessante Fortbildung, einen Spaziergang oder ein Tennismatch, einmal Ausschlafen, eine Viertelstunde zum Träumen. Nutzen Sie Ihre bevorzugten Impulse aus Kunst, Literatur, Natur und Mußezeiten.

Damit wir uns richtig verstehen: Ich plädiere hier nicht für absolute Zügellosigkeit. Im Gegenteil: Es bedarf enormer Selbstdisziplin, Effizientertainment zu leben. Denn wer nicht in der Lage ist, auf das kleine Vergnügen zu verzichten, wird das große vielleicht nie kennenlernen.

Aber ich bin mir sicher: Auf lange Sicht gesehen werden Sie nur dann zu den exzellenten Unternehmern gehören, wenn Sie Ihre Situation realistisch einschätzen und einen Weg finden, sich Lebensqualität, Inspiration und Träume zu bewahren. Allerdings fällt uns dies nach jahrelanger »Diktatur des Dringlichen« oft schwer.

Das Prinzip Effizientertainment bedeutet deshalb: Wenn du die Dinge, die du tun musst, so schnell wie möglich tust, hast du für die Dinge, die du gerne tust, umso mehr Zeit.

Das Märchen von der Work-Life-Balance

Machen Sie sich klar: Für Unternehmer gibt es keine Work-Life-Balance! Arbeit ist nicht das Gegenteil, sondern ein Bestandteil des Lebens. Die ausgeglichene Gestaltung aller Lebensbereiche sollte daher eines Ihrer wesentlichen Anliegen sein. Und das ganz natürlich und leicht, nicht etwa als Muss. Und dazu gehören eben nicht nur Arbeit und Vermögen, sondern ebenso Beziehungen, Gesundheit, und natürlich Freizeit. Also Leistung und Lebensqualität. »Und« statt »oder« lautet hierbei das Zauberwort.

Erwarten Sie nicht, dass Arbeit eine Lücke füllt, die eigentlich von persönlichen Beziehungen und Freizeitaktivitäten ausgefüllt sein sollte. Ihre Mitarbeiter sollten nicht Ihre einzigen Freunde sein. Planen Sie Ihre Freizeit und verteidigen Sie private Termine genauso gegen Zeitdiebe, wie Sie dies auch bei einem wichtigen geschäftlichen Meeting tun würden. Sagen Sie sich niemals: »Ich erledige das am Wochenende«. Denn das Wochenende damit zu verbringen, Mails zu beantworten, Angebote zu bearbeiten oder Präsentationen zu erstellen ist nicht der richtige Weg, die wenige Zeit, die Sie auf Erden haben, zu vergeuden.

Wir schieben unser Leben auf, weil es in der Gegenwart so viel zu tun gibt. So verkommt das Thema Lebensqualität zum guten Vorsatz. Etwa: »Wenn erst mal die Kinder aus dem Haus sind, mache ich die Weltreise.« Oder: »Wenn das Unternehmen erst mal gewinnbringend verkauft ist, habe ich wieder Zeit auf den Golfplatz zu gehen.« Und so weiter und so fort. Doch »irgendwann« ist nie.

Führt das Aufschieben der wirklich wesentlichen Dinge wenigstens zu einem Plus an Erfolg und Leistungskraft? Wohl kaum, denn jeder von uns wünscht sich Tage, die 48 dauern, um unsere To-do-Listen auch nur halbwegs abarbeiten zu können. Und das, obwohl wir Verzicht üben, der uns als Unternehmer häufig nicht einmal mehr auffällt.

Fragen Sie sich doch einmal selbstkritisch: Wenn dieser ferne Fixpunkt Ruhestand keine Option für Sie wäre, wenn Sie also bis zu ihrem letzten Tag an Ihrem Schreibtisch sitzen würden, um irgendwann tot vom Chefsessel zu fallen, wer von Ihnen würde so weiterarbeiten wie bisher und wer von Ihnen würde den Dingen, die ihm wirklich etwas bedeuten mehr Aufmerksamkeit widmen? Aufmerksamkeit ist dabei gleichbedeutend mit Zeit!

Wenn ich Ihnen einen einigermaßen gesunden Lebensstil unterstelle, was sowohl Ihrer Lebenserwartung als auch Ihrem Energie-Level zuträglich wäre, dann werden Sie circa acht Stunden Schlaf brauchen – einschließlich Zubettgehen und Aufstehen. Hinzu kommt eine weitere Stunde, die Sie für die persönliche Hygiene aufbringen. Macht neun Stunden. Gesetzt den Fall, Sie wenden die in meinem Buch beschriebenen Techniken an, dann dauern Ihre Arbeitstage nicht länger als acht Stunden. Hinzu kommen zwei Stunden für das Essen sowie jeweils eine weitere halbe Stunde für die Fahrt von und zur Arbeit. Nehmen wir zu Ihren Gunsten an, Sie müssen für sämtliche Arbeiten im und um den Haushalt keine Zeit veranschlagen, weil diese durch eine andere Person erledigt werden. Wenn Sie außerdem weder Kinder noch Haustiere haben, die Ihre Aufmerksamkeit fordern, bleiben Ihnen noch genau vier Stunden Zeit. Vier Stunden, um Freunde zu treffen, Bücher zu lesen, sich weiterzubilden, ins Kino zu gehen, Sport zu treiben, Spanisch zu lernen und so weiter. Das ist die Realität eines normalen Arbeitstages.

Unter diesem Aspekt sollten Sie sich ruhig einmal fragen:

  • Wie viel dieser kostbaren Zeit möchte ich mit wirklich belanglosen Dingen verschwenden?
  • Welche Aktivitäten im Leben genieße ich am meisten? Was macht mich am glücklichsten?
  • Wie viel meiner Zeit verbringe ich bereits mit diesen Aktivitäten?
  • Wie könnte ich diese Momente vermehren?

Es gibt ein Leben vor dem Tod

Lassen Sie das Hamsterrad nicht zum Dauerzustand werden. Der Moment, an dem Sie tatsächlich mehr Zeit haben werden, ist nichts als ein frommer Wunsch. Dieser Zeitpunkt kommt nie, solange Sie nicht aktiv werden.

Ein Mann, der Mitte vierzig ist und Jahr für Jahr mit seinen Freunden für eine Woche zum Hochseefischen aufbricht, und sich dazu entschließt, aus vermeintlich wichtigen Gründen dieses Jahr darauf zu verzichten, tröstet sich mit der Aussage: »Ich habe ja noch zwanzig Jahre Zeit zum Hochseefischen.« Dies ist ein Trugschluss. Er hat nicht weitere zwanzig Jahre, sondern noch zwanzig Mal, um mit seinen Freunden in See zu stechen. Und wenn er sich entschließt, dieses Jahr nicht teilzunehmen, bleiben ihm noch genau neunzehn Mal. Bestenfalls.

Ich weiß nicht, ob Sie den Punkt bereits hinter oder noch vor sich haben, an dem Ihre Vergangenheit länger ist als Ihre Zukunft? Aber irgendwann kommen wir alle an diese Schwelle. Und nicht wenige Menschen fürchten sich vor dem Tod. Die Soziologin Monika Ardelt von der Universität Florida fand in einer Studie aus dem Jahr 2003 heraus, dass vor allem ein sinnerfülltes und zufriedenes Leben die Angst vor dem Sterben mildert. Kommentar der Forscherin: »Paradoxerweise sind Menschen mit einem sinnerfüllten Leben eher bereit, dieses gehen zu lassen.« Ein interessanter Denkanstoß und vielleicht auch ein schönes Lebensmotto?

Zeit_f_r_mich_442114

Die Moral von der Geschicht’: Warte nicht!

Warten Sie nicht darauf, unfreiwillig an einen Wendepunkt Ihres Lebens zu gelangen. Nicht jeder schließt mit einem Happy End. Erheben Sie Ihr Leben zur höchsten Priorität. Machen Sie es zu Ihrem wichtigsten Projekt und beginnen Sie noch heute, es mit Leben zu füllen. Denn es gibt keinen besseren Zeitpunkt. Und es liegt allein in Ihrer Hand.

Quelle: aus meinem Buch „Zeit. Macht. Geld. Die Erfolgsgeheimnisse produktiver Unternehmer“

h1

Der Fluch der Work-Life-Balance und wie man ihm beikommt

20. Februar 2015

Online-Selbsttest ermittelt Harmonie zwischen einzelnen Lebensbereichen

Work-Life-Balance ist in aller Munde. Viele Menschen empfinden hier ein erhebliches Defizit. Dabei ist die eigentliche Herausforderung um einiges komplexer: Tatsächlich gilt es, eine harmonische Ausgewogenheit von sechs unterschiedlichen Lebensbereichen herzustellen. Wir haben ein kostenfreies Online-Tool herausgebracht, mit dem jeder Anwender die Ausgeglichenheit aller Lebensbereiche innerhalb kürzester Zeit selbst überprüfen kann.

Lebensrad(2)Es ist ein Fluch: Ständig streben wir danach, die vielzitierte „Work-Life-Balance“ herzustellen. Dabei begeben wir uns immer stärker ins Ungleichgewicht. Stets scheinen die Waagschalen den einen oder anderen Bereich stärker zu gewichten. Und suggerieren uns damit fortwährend ein Defizit. Das schlechte Gewissen ist unser ständiger Begleiter. Dabei sind die Bereiche des Berufs- und Privatlebens längst untrennbar miteinander verbunden. Die Grenzen fließend. Wer bringt nicht des öfteren Arbeit mit nach Hause und beantwortet Mails auch noch nach Feierabend? Und wer sitzt nicht ab und an vor dem Bildschirm an seinem Arbeitsplatz, um sich mit YouTube-Videos oder Facebook-Chat die Arbeitszeit zu vertreiben?

Dabei kann der Irrglaube von zwei konkurrierenden Lebensbereichen nur in die Irre führen. Denn tatsächlich gibt es insgesamt sogar sechs Lebensbereiche, die allesamt unserer Aufmerksamkeit bedürfen:

  • Persönlichkeit
  • Freizeit
  • Gesundheit
  • Arbeit
  • Vermögen
  • Beziehungen

„Lebensrad statt Work-Life-Balance“ lautet daher das Erfolgsrezept, mit der sich der Herausforderung, an einer harmonischen Verbindung aller Lebensbereiche zu arbeiten, begegnen lässt.

In meinen Vorträgen, Veröffentlichungen und Coachings trete ich für ein selbstbestimmtes Leben ein, in dem Leistung und Lebensqualität ihren Platz haben.

Zudem bilde ich seit 2003 zudem Life Coaches darin aus, ihre Klienten per Telefon bei einer ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Mit Erfolg: Über einhundert lizenzierte Absolventen meiner Kompakt-Ausbildung arbeiteten seither mit weit mehr als tausend Coachees an einem ausgeglichenen Lebensrad.

WIe ich finde ein wichtiges Unterfangen: Denn hat ein Klient in einem Bereich ein Defizit, wirkt sich dies negativ auf das von ihm empfundene Glück in seinem gesamten Leben aus. Wer kennt nicht Beispiele aus seinem Umfeld, in denen die finanzielle Unabhängigkeit durch gesundheitliche Probleme überschattet wird? Oder Fälle, in denen eine gescheiterte Beziehung die Freude über den beruflichen Erfolg schmälert?

Dies ist vergleichbar mit den unterschiedlichen Voraussetzungen, die eine Pflanze benötigt, um wachsen zu können. Nur unter optimalen Bedingungen kann sie sich voll entfalten. Und dabei kann ein Mangel in einem Bereich nicht durch eine Überkompensation in einem anderen ausgeglichen werden. Daher ist es für den Menschen von existenzieller Bedeutung, sich seiner Defizite in den einzelnen Bereichen bewusst zu werden, um ein ausgeglichenes und glückliches Leben in Harmonie führen zu können. Dies geht weit über die Bereiche Berufs- und Privatleben hinaus. Es ist daher zwingend notwendig, den Ist-Stand der jeweiligen Bereiche zu kennen bzw. zu ermitteln, um seine Ziele und Handlungen entsprechend daran auszurichten.

Wohl mit ein Grund dafür, das mein Premium Coaching vor allem bei Unternehmern besonders begehrt, deren Ausgeglichenheit zu Lasten des Privatlebens ins Ungleichgewicht geraten ist. Und obwohl mein Motto „anders arbeiten – mehr leben“ genau diese beiden Bereiche aufgreift, ist mir an einer gleichmäßigen Entwicklung aller Lebensbereiche gelegen. Denn unser Leben besteht aus viel mehr als nur Arbeit und Leben. Wo etwa bleiben die Bereiche Persönlichkeit, Gesundheit, Freizeit, Vermögen oder Beziehungen?

In Zusammenarbeit mit durch mich ausgebildeten Life Coaches habe ich nun ein einmaliges Werkzeug entwickelt:

Das Lebensrad

GRATIS-ONLINE-TOOL

www.lebensrad.martingeiger.com

Das Lebensrad ist ein Tool, mit dem jedermann innerhalb weniger Minuten die Ausgeglichenheit aller Lebensbereiche überprüfen kann.

Damit haben wir ein einfach zu handhabendes Tool entwickelt, mit dem jedermann unmittelbar ein wesentliches Werkzeug selbst erstellen kann und daraufhin auf Wunsch auch professionelle Unterstützung an die Hand bekommt, ein etwaiges Ungleichgewicht in ein glücklicheres Leben zu verwandeln.

Mit dem Lebensrad ist der Anwender in der Lage, die Harmonie aller Lebensbereiche zu überprüfen, etwaige Unstimmigkeiten oder Engpässe zu entdecken und diese auszugleichen bzw. wieder in Einklang zu bringen. Ein harmonisches Lebensrad steigert Ihr individuelles Glücksempfinden ganz erheblich. Umgekehrt wird eine mangelnde Balance Ihrer Lebensbereiche Ihre persönliche Entwicklung entsprechend hemmen.

Lebensrad(2)

Auf diesem Weg lässt sich ein wichtiger Schritt zu einem glücklicheren und ausgeglicheneren Leben zurücklegen. Schon mit nur wenigen Mausklicks ist das persönliche Lebensrad erstellt, dass die Frage beantwortet, wie es gegenwärtig um die eigene Balance bestellt ist?

Mittels dieses Gratis-Online-Tools ist es jedem Anwender kostenfrei möglich, innerhalb weniger Minuten seinen Ist-Stand zu ermitteln und daraufhin individuelle Schritte einzuleiten. Hierbei unterstützen ihn mehr als ein Dutzend lizenzierte Life Coaches, die im Anschluss für ein kostenloses Erstgespräch zur Verfügung stehen.

h1

Nie richtig Zeit? Immer viel zu tun? Ständig Zeitdruck und Stress?

2. Mai 2014

Beginnen Sie noch heute das Leben Ihrer Träume!


I
m Alter von 50 Jahren haben Sie noch 37,5 % Ihrer Lebensarbeitszeit vor sich!

Wenn Sie Ihre Träume verwirklichen und im Leben das erreichen wollen, was ihnen vorschwebt, können Sie es sich nicht leisten, Ihre kostbare Zeit zu vergeuden.

Bei 40 Jahren Lebensarbeitszeit im Alter zwischen 25 und 65 Jahren haben Sie

im Alter von

nach … Arbeitsjahren

bereits geleistet

noch zu arbeiten

30

5

12,5%

87,5%

35

10

25,0%

75,0%

45

20

50,0%

50,0%

50

25

62,5%

37,5%

55

30

75,0%

25,0%

60

35

87,5%

12,5%

 Tatsache ist: Sie haben noch zuviel Arbeit vor sich, um so weiter arbeiten zu können wie bisher!

Mein Spezialgebiet sind Kurse für viel beschäftigte Leute. Zu meinen Teilnehmern gehören vorrangig Unternehmer, Freiberufler und Führungskräfte. Ihnen bringe ich bei, wie man durch höhere Produktivität Zeit gewinnt und bessere Ergebnisse erzielt. Ich mache ihnen bewusst, wo sie ihre Zeit verschwenden, und zeige ihnen, wie sie dies vermeiden können und dadurch pro Tag mindestens eine Stunde Zeit gewinnen. Ich lehre sie, Anstrengung und Energie auf diejenigen Aufgaben und Projekte zu konzentrieren, auf die es ankommt und die sich wirklich auszahlen.

Damit schlagen sie zwei Fliegen mit einer Klappe:

1. Es steht ihnen im Lauf des Tages mehr produktive Zeit zur Verfügung

2. In dieser gewonnenen Zeit können sie sich um ihre wichtigsten Arbeiten, Aufgaben und Projekte kümmern

Genau dafür habe ich ein Seminar konzipiert, das meinen Teilnehmern zeigt, wie Sie beruflich schneller vorankommen können. Meine Methode ist praxisbezogen und erprobt – und sie wirkt schnell! Sie werden in die Lage versetzt, sofort bessere Ergebnisse zu erzielen.

Bereits nach nur zwei Seminartagen können Sie in kürzerer Zeit und mit geringerem Kraftaufwand mehr Dinge erledigen. Das ist der erste Schritt zu effektiv besseren Ergebnissen. Und der Auftakt zu ungeahnten Erfolgen aufgrund Ihrer neuen Arbeitsgewohnheiten.

Deshalb unterbreite ich Ihnen heute das nachfolgende Angebot:

Buchen Sie jetzt Ihren Platz
für das einzigartige Wochenendseminar

Zeitmanagement 3.0

vom 6. – 8. Juni 2014

in Interlaken ( Schweiz)

Im Gesamtpreis von nur 2.290,– € (inkl. MwSt.) bereits inbegriffen:

  • Übernachtungen
  • Vollpension
  • Helikopterflug
  • Seminarteilnahme und
  • ausführlicher Arbeitsunterlagen

 Jetzt direkt anmelden und Ihren Zusatzvorteil sichern!

Der Schlüssel zum Erfolg ist Handeln. Deshalb führt Zeitmanagement 3.0  seine Anwender zu sofortigen Ergebnisverbesserungen. Je schneller Sie an diesem Seminar teilnehmen und diese Methode anwenden, desto schneller werden Sie beruflich und persönlich vorankommen. Das verspreche ich Ihnen. Und deshalb gebe ich Ihnen auch meine in dieser Form einmalige Umsetzungsgarantie:

Wenn Sie nicht innerhalb von 72 Stunden nach Abschluss des Seminars in der Lage sind, wenigstens drei konkrete Tipps zur Verbesserung Ihrer Unternehmensergebnisse unmittelbar an Ihrem Arbeitsplatz umzusetzen, erhalten Sie Ihre Seminargebühren vollständig zurück. Garantiert!

Weitere Details und die genaue Ausschreibung können Sie per E-Mail anfordern!

Erfahren Sie, wie sich auch Ihre Produktivität deutlich steigern lässt und buchen Sie deshalb gleich jetzt!

Jetzt direkt anmelden

Sichern Sie sich jetzt Ihren Extra-Bonus: Bei einer Anmeldung bis zum 15. Mai 2014 erhalten Sie zusätzlich zum Seminar das Hörbuch „Auf der Überholspur zum Erfolg“ (dieses Hörbuch ist nicht im Handel erhältlich) zur Unterstützung bei der praktischen Umsetzung – ohne Extrakosten!

Ich freue mich bereits darauf, Sie im Juni in der wunderschönen Schweiz zu einem unvergesslichen Wochenende wieder zu sehen, an dem Sie Ihre Zeitverwendung revolutionieren werden!

Handeln Sie noch heuteMelden Sie sich jetzt direkt an!

%d Bloggern gefällt das: