Archive for the ‘Zitate’ Category

h1

Neue Gewohnheiten etablieren, um produktiver zu werden!

16. Mai 2014

Bernd Geropp's Podcast über Führung

Wir sprachen darin unter anderem darüber, wie man als Unternehmer und Führungskraft produktiver werden und dem Aufschieben ein Schnäppchen schlagen kann und trotzdem mehr Zeit für die wichtigen Dinge bekommt.

Übrigens:

„Dem größten Zeitdieb begegnen wir, wenn wir vor den Badezimmerspiegel treten!“

Die weiteren Themen der knapp 25 minütigen Folge:

  • Aufschieben verhindern durch das Etablieren neuer Routinen
  • Wie eignet man sich Gewohnheiten an und verankert sie in 21 Tagen
  • Wie Sie produktiver werden, obwohl Sie bewusst Ablenkungen zulassen
  • Meetings sind einer der ganz großen Zeitdiebe – so gestalten Sie sie produktiver
  • Ja sagen, obwohl man Nein meint – so verhindern Sie den Stressfaktor
  • Zielorientierung, Einkommensproduktion und Nutzbringend aktiv sein

Hier erhalten Sie die komplette Folge zum sofortigen anhören, herunterladen oder nachlesen als pdf-Datei.

Wie gefällt Ihnen die Folge? Wir freuen uns über Feedback und Anregungen. Hinterlassen Sie mir bitte einfach Ihre Meinung im untenstehenden Kommentarfeld. Danke!

h1

Tu es gleich

20. Dezember 2013

„Nimm dir vo­r,

das auch zu tun,

was du tun so­lltest,

und tu es gleich.“

Stonewa­l­l­ Ja­cks­on

h1

preis-wert vs. billig

18. September 2008

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.

JOHN RUSKIN

engl. Sozialreformer (1819-1900)

h1

Welchen Nutzen stiften Sie mit Ihrem Produkt?

11. April 2008

Mein Kollege Marc Perl-Michel beschäftigt sich mit Marketing-Fragen und hat in seinem Blog eine sehr interessante These des amerikanischen Marketing-Gurus Tom Peters aufgegriffen:

„Harley-Davidson verkauf keine Motorräder.
Starbucks verkauft keinen Kaffee.
Club Med verkauft keinen Urlaub.
Und Guiness verkauft kein Bier.

Denken Sie darüber nach.“

h1

Wo bleibt die Zeit?

27. Dezember 2007

 „Missrät dir voll dein Tagesplan, sei abends dir als Trost bekräftigt:

Du hast zwar heute nichts getan, doch warst den ganzen Tag beschäftigt.“

 


Karl-Heinz Söhler

%d Bloggern gefällt das: