Archive for the ‘Empfehlungen’ Category

h1

Einladung zur Art of Events in Karlsruhe

28. Februar 2017

image_1

h1

GROSSE DANKESCHÖN-AKTION: Jetzt kostenloses Hörbuch + Video sichern!!!

1. Februar 2017

Tolle Neuigkeiten zu Beginn des Jahres:

Dank Ihrer Hilfe hat es mein Buch „Schneller als die Konkurrenz – Wettbewerbsvorteil Geschwindigkeit“ 2016 unter die TOP 10 der bestverkauften Titel in der Whitebook-Reihe meines Verlages geschafft!

die-10-starksten-titel-der-whitebooks-2016-001-small

Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle mit der nachfolgenden

*** Dankeschön-Aktion ***

bei Ihnen bedanken, unabhängig davon, ob Sie das Buch bereits gekauft oder rezensiert haben oder dies noch nachholen möchten:

IHR GESCHENK:

Sie erhalten

+++ mein vollständiges Hörbuch „Auf der Überholspur zum Erfolg“ mit einer Laufzeit von über 60 Minuten zum kostenlosen Download +++

und

+++ den bisher unveröffentlichten Video-Link zu meinem ungeschnittenen Impuls-Vortrag „Schneller als die Konkurrenz“ von Anfang 2017 über den Dächern Hamburgs mit über 50 Minuten Laufzeit +++

Alles, was Sie dafür tun müssen: Senden Sie mir einfach bis zum 5. Februar eine kurze Mail mit Ihrem Kaufbeleg oder dem Link auf Ihre Kurzrezension an autor@martingeiger.com

Sie haben das Buch bisher noch gar nicht gekauft?

Dann sollte es unbedingt Ihr Vorsatz sein, dies schleunigst nachzuholen 😉

Hier finden Sie die entsprechenden Bezugsquellen, unter denen Sie Ihr Exemplar zum Preis von 19,90 Euro (portofrei) erhalten:

Wenn Sie das Buch bereits gelesen haben, schreiben Sie mir eine kurze Rezension, mit der Sie ebenfalls an der Aktion teilnehmen können – unabhängig davon, ob Sie mir 1 Stern oder 5 Sterne geben, Ihre Meinung zählt: https://www.amazon.de/review/create-review/ref=cm_cr_arp_d_wr_but_rgt?ie=UTF8&channel=reviews-product&asin=3869367032#

Achtung: Diese Dankeschön-Aktion gilt für alle (!) Buchkäufer oder Rezensenten bis einschließlich 5. Februar 2017!!!

Nochmals DANKE!

h1

Lächelnd shoppen

17. Januar 2017

smileshopping

Smileshopping ist eine charity-Plattform mit über 70 Onlineshops, wie z. B. Karstadt, Ikea, MyToys, Media Markt, Blume 2000, Fressnapf, OTTO, Deichmann, CEWE Fotoservice u.v.m und einer handverlesenen Auswahl an sozialen Vereinen.

Das besondere an der Plattform ist, das mit jedem Einkauf über www.smileshopping.de eine Spende erzeugt wird ohne das dem Einkäufer dabei Mehrkosten entstehen. Er bestellt alles zu den normalen Preisen und Konditionen und kann sich vor dem Einkauf gleichzeitig einen Verein aussuchen, den er mit seinem Einkauf unterstützen möchte. Nach der Bezahlung wird die Spende dann durch den Onlineshop an den gewünschten charity-Verein weitergeleitet.

Das Ganze funktioniert mit dem täglichen Bedarf an Büromaterial ebenso wie mit dem Online-Einkauf für den persönlichen Bedarf. Der Kunde kauft, was er ohnehin kaufen wollte und kann damit gleichzeitig etwas Gutes tun. Der Shop freut sich über Umsatz und der Verein ist dankbar für die Spende! So entsteht eine Win-Win-Situation für Alle!

Hinter dem Projekt steckt die Unternehmerin Julia Bauer, Mutter von 2 Kindern und seit 10 Jahren engagierte ehrenamtliche Helferin. Wichtig ist Ihr, dass weder die Smile Engagement noch Smileshopping geschaffen worden sind um „Gewinne“ zu erwirtschaften, sondern direkt, schnell und unbürokratisch dort zu helfen wo es nötig ist.

h1

Arbeiten Sie im kommenden Jahr gemeinsam mit einem persönlichen Coach an Ihrem durchschlagenden geschäftlichen Erfolg

13. Dezember 2016

Nur zwei Mal pro Jahr starten wir mit maximal zwanzig ausgewählten Unternehmerinnen und Unternehmern in ein intensives, zwölfmonatiges Coaching-Programm, das schon zahlreiche Unternehmer dabei unterstützt hat, Ihre Leistung und Lebensqualität zu maximieren.

ly-martin-geiger-premium-logo_v4

Heute möchte ich die Gelegenheit nutzen, Sie auf den nahenden Bewerbungschluß 2017 hinzuweisen.

Wenn Sie Unternehmer sind und an einer Verbesserung Ihrer Ergebnisse durch eine einer Steigerung Ihrer Produktivität interessiert sind, fordern Sie jetzt per Mail weitere Informationen sowie die aktuellen Ausschreibungs-Unterlagen zum unserem 1:1-Coaching-Programm an unter:

premium-coaching@martingeiger.com?subject=PC2017

 Weitere Details und die Stimmen zufriedener Teilnehmer finden Sie auf:

www.premium.martingeiger.com

 Handeln Sie deshalb unbedingt innerhalb der nächsten 72 Stunden!

Mit der Rücksendung Ihres Status-Bogens bis zum 15. Dezember 2016 qualifizieren Sie sich unverbindlich für eine vollwertige Impuls-Session per Telefon noch in diesem Jahr, die Sie Ihren Zielen sofort spürbar näher bringen wird.

Mein Team und ich freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit Ihnen an Ihrem geschäftlichen Erfolg zu arbeiten!

h1

Marketing-Clubs – eine geeignete Bühne für Referenten?!

30. August 2016

Immer wieder werde ich von angehenden Speakern gefragt, ob ich Marketing-Clubs für geeignete Plattformen halte?

Da ich für die Promotion meines aktuellen Buches „Schneller als die Konkurrenz – Wettbewerbsvorteil Geschwindigkeit“ gerade wieder auch diverse Veranstaltungen für Marketing-Clubs hinter mir habe, kann ich diese Frage mit einem klaren „Jein“ beantworten.

Sicherlich sind derartige Engagements nach meinem Ermessen aus verschiedenen Gründen durchaus angebracht, gleichzeitig können sie natürlich auch entsprechende Nachteile mit sich bringen (Beides wohlgemerkt aus der Sicht des Referenten. Die Teilnehmer selbst waren im Anschluss an die Vorträge jedes Mal begeistert).

Hinsichtlich Honorargestaltung, Wertschätzung, Teilnehmeranzahl, PR-Leistungen, Format, Veranstaltungsort und Location sowie bereits im Vorfeld Ausschreibung beziehungsweise Vorbereitung lässt sich ganz klar die Spreu vom Weizen trennen. Die abschließende Einstufung in die eine oder andere Gruppe steht und fällt mit der Qualität des Präsidiums beziehungsweise Vorstandes.

😦 So gibt es Clubs wie Mainfranken, Rhein-Neckar oder Hannover, die bereits im Vorfeld wenig wertschätzend mit Referenten kommunizieren. Oder wie in Ingolstadt gar ein warnendes Beispiel liefern: So ist es für den Referenten zunächst einmal schlicht ärgerlich, wenn vereinbarte Teilnehmerzahlen deutlich unterschritten werden. Wenn der Club dann im Anschluss drei verschiedene Anschriften und Verantwortliche benennt, Zusagen wiederholt nicht einhält und auch nach drei Monaten das vereinbarte Honorar nicht bezahlt hat, so ist dies sicher keine Werbung in eigener Sache und schon gar kein Weg, um gefragte Referenten in seinen Club zu locken. 😦

🙂 Aber glücklicherweise fällt das Gesamturteil weit positiver aus: Denn neben der Möglichkeit, neue Themen auszuprobieren, spannende Formate zu testen, tolle Locations kennenzulernen und interessante Kontakte zu knüpfen, wertvolles Feedback zu erhalten und hierfür zudem ein faires Honorar zu fakturieren lassen mich immer wieder gerne mit denjenigen Clubs arbeiten, die ein aufgeschlossenes Führungsteam ihr Eigen nennen können. Hier darf ich zu den positivsten Erfahrungen der jüngsten Vergangenheit die Marketing-Clubs in Zwickau, Lübeck, Krefeld, Siegen, Berlin oder Niederbayern nennen, für die ich aus verschiedenen Gründen gerne tätig war und eine absolut positive Bilanz ziehen kann. 🙂

Interessierten Kollegen mit einem spannenden Thema empfehle ich daher – Professionalität vorausgesetzt – unbedingt auch diese Möglichkeit des Marketings in Betracht zu ziehen.

h1

anders arbeiten – mehr leben: Einladung zu vier intensiven Coaching-Tagen mit Martin Geiger auf Mallorca

5. Juli 2016

Hand auf´s Herz: Fehlt Ihnen im beruflichen Alltag auch häufig die Zeit, „AN“ statt „IN“ Ihrem Unternehmen zu arbeiten, weil es einfach zu viele brennende Feuer zu löschen gibt?

Dann nutzen Sie meine persönliche Einladung zu einer wertvollen Auszeit:

Vom 27. – 30. August 2016 werde ich einer Handvoll Unternehmerinnen und Unternehmern während vier Tagen auf Mallorca in wunderbarer Atmosphäre einige wertvolle Impulse liefern, die Sie im Anschluss unmittelbar in den beruflichen Alltag transferieren können, um auch in Ihrem Leben eine Steigerung von Leistung und Lebensqualität zu erzielen!

Paissa-2Die perfekte Kombination aus Leistung & Lebensqualität: Pool unserer Finca auf Mallorca

Für dieses exklusive Event im kleinen Kreis habe ich nur noch Platz für zwei (!) weitere Teilnehmer plus Lebenspartner.

Fordern Sie deshalb gleich jetzt Ihre unverbindlichen Teilnehmer-Unterlagen an, um schon bald einen aktiven Schritt zu mehr unternehmerischer Freiheit durch ein neues Zeitbewusstsein zurückzulegen:

mailto:info@martingeiger.com?subject=Goal-Incentive

2014-09-11 07.36.55Magic Moment: Sonnenaufgang von der Terasse unserer Finca auf Mallorca

Ich freue mich auf vier unvergessliche Tage mit Ihnen!

h1

Der Countdown läuft …

24. Februar 2016

In wenigen Tagen erscheint mein neues Buch

“Schneller als die Konkurrenz – Wettbewerbsvorteil Geschwindigkeit“

geiger_schneller_page_001

—> das du hier vorbestellen kannst

Mein Ziel ist es, die Erstauflage innerhalb von einer Woche nach Erscheinen auszuverkaufen!

Deshalb habe ich mir für die Promotion meines neuen Buches etwas ganz Besonderes ausgedacht:

Jeder, der sich bis zum Launch am 14. März 2016 auf der Seite www.schneller-als-die-konkurrenz.de registriert, erhält kostenlos ein ganzes Paket wertvoller Geschenke im Gesamtwert von über 100 Euro, um auf die Überholspur zum Erfolg zu gelangen!!!

Das Besondere: Dies ist unabhängig davon, ob er das Buch tatsächlich kauft oder nicht!

Deshalb gleich jetzt registrieren und Gratis-Bonus sichern:

www.schneller-als-die-konkurrenz.de

h1

Der ultimative Produktivitäts-Booster

10. November 2015

“productivity-to-go”

Ob als hochwertiges Weihnachtsgeschenk für besondere Geschäftspartner oder den eigenen Kick Start zu maximaler Produktivität:

stick

Dieser 2 GB USB-Stick ist randvoll

mit persönlich von Martin Geiger ausgewählten und eingesetzten

Tools im Gesamtwert von über 600,– Euro:

  • + Hörbuch „Auf der Überholspur zum Erfolg“ (> 55 min.)
  • + Video-Ausschnitt „Schneller als die Konkurrenz“ (> 10 min.)
  • + Audio-Mitschnitt „Die Geheimnisse meisterhafter Effektivität“ (> 25 min.)
  • + Vortragsfolien „Schneller als die Konkurrenz“
  • + 40-seitige Leseprobe „Zeit. Macht. Geld.“
  • + e-Book „88 Produktivitäts-Tipps“
  • + „Tu es!“-Wallpaper
  • + Stop-Türschild
  • + Audio-Datei „Produktivitätsfrage“
  • + Diverse Planungs-Formulare zur optimalen Zeitplanung
  • + Link-Sammlung mit den besten Web-Adressen für maximale Produktivität
  • + 75,– € – Gutschein für ein einstündiges Telefoncoaching
  • + 500,– € – Nachlass für das offene Seminar „Zeitmanagement 3.0“

Zum Einführungspreis von

nur 79,– €

(nur für kurze Zeit)

E-Mail mit Ihrer Rechnungsanschrift und dem Betreff „Stick“ genügt

und sofort nach Zahlungseingang senden wir Ihnen den Stick versandkostenfrei zu

info@martingeiger.com?subject=Stick

h1

Exklusives Geschenk im Wert von 300 Euro

22. Juni 2015

Tolle Neuigkeiten:

Mein guter Freund – der TV bekannte Hypnotiseur und HighPerformance Coach – Alexander Hartmann bringt ab heute sein neues Buch auf den Markt:

„Mit dem Elefant durch die Wand – Wie wir unser Unterbewusstsein auf Erfolgskurs bringen“

—> das du auch hier bestellen kannst

Alex

Aber jetzt kommt der Hammer:

Für alle Erfolgs-Begeisterten hat Alex im Rahmen des Buch-Launches nämlich etwas ziemlich Verrücktes vor!

Jeder der das Buch kauft (und jetzt halt dich fest!) – auch jeder meiner Kontakte, der das Buch NICHT kauft – bekommt ein Geschenk im Gesamtwert von über 299 Euro!

  • Das komplette 6 CD Set „The Inner Game“ als mp3 Download (Normalpreis: 97.00 Euro)
  • Das 10-teilige Video Training zum Buch
  • 12 Wochen Zugang zum geschlossenen Ask-Alex-Anything Forum! (Normalpreis: unbezahlbar).

GESCHENKT !!!

Hier ist der Link zum Download:

http://mitdemelefantdurchdiewand.de/free

Ich kann nur sagen: Hol´ dir das Geschenk – es ist wirklich gutes Material um deinen Traum zu leben und deine Ziele leichter zu erreichen.

Viel Spass damit!

PS: Du kriegst das Buch natürlich auch bei Amazon – aber wenn du Alex bei seiner großen Vision, es auf die Spiegel- Bestsellerliste zu schaffen, unterstützen willst, dann unterstütze lieber den Buchhandel vor Ort, oder kaufe  das Buch (auch mit kostenloser Lieferung) bei Thalia, denn bei Amazon gekaufte Bücher fallen leider aus der Bestseller Rechnung raus.

h1

Nutzen Sie das Netzwerk zur Auftragsbeschaffung und Unternehmensentwicklung

11. März 2015

BNI

Die meisten Unternehmer generieren einen Teil ihrer Aufträge über Empfehlungen. Wer damit noch erfolgreicher sein will und sein „Networking“ verbessern bzw. professionalisieren will, für den ist das Business International Network (BNI), die „Organisation für Geschäftsempfehlungen“ interessant.

Doch BNI ist noch weit mehr als nur ein „Auftragsbeschaffungs-Tool“. Geschickt eingesetzt, eignet es sich auch bestens als Instrument der Mitarbeiter- und Unternehmensentwicklung.

Hintergründe und Ziele

BNI ist eine professionelle Unternehmervereinigung für die Weitergabe von Geschäftsempfehlungen. Das Unternehmen hat seine Wurzeln in den USA und ist auch in Deutschland zunehmend erfolgreich. Bisher gibt es hier rund 357 solcher regionaler Gruppen (Chapter), die je aus bis zu 45 Personen bestehen, Tendenz stark steigend. Weltweit werden pro Woche fünf neue Chapters gegründet.

Einfacher zu neuen Kunden

Die Idee, die hinter BNI steht, ist, dass alle Mitglieder eines Chapters Kollegen aus dem Chapter weiterempfehlen. Laut BNI hat das den Beteiligten in den letzten drei Jahren einen Mehrumsatz von rund 900 Mio. Euro beschert.

Empfehlen hat mit Vertrauen zu tun

Empfehlungen setzen die Qualität des Empfohlenen und gegenseitiges Vertrauen voraus. Den Qualitätsaspekt will BNI dadurch gewahrt sehen, dass nur Geschäftsleute aufgenommen werden, die von anderen Mitgliedern empfohlen worden sind. Das Vertrauen wird durch regelmäßige Chapter-Treffen hergestellt.

Die Organisation

Jeder BNI-Chapter ist straff organisiert. Einmal in der Woche treffen sich die Mitglieder zu einem gemeinsamen Business-Frühstück. Diese Treffen laufen immer nach den gleichen Regeln ab. Unter anderem gehören folgende Tagesordnungspunkte zum Programm:

  • Jedes Mitglied stellt seine Leistung / sein Produkt in einem einminütigen Vortrag vor.
  • Ein Mitglied bekommt zehn Minuten Zeit, seine Leistung / sein Produkt genauer vorzustellen.
  • Es wird berichtet und dokumentiert, wer seit dem letzten Treffen welche Empfehlungen ausgesprochen hat.
  • Die Qualität der Empfehlungen wird rekapituliert; sind konkrete Aufträge oder Umsätze daraus geworden?

Kosten und Aufwand

Man muss es ganz klar sagen: BNI ist ein Franchisesystem, das selbst darauf ausgerichtet ist, Gewinne zu erwirtschaften. Deswegen kostet die Mitgliedschaft Geld. Es fallen eine Aufnahmegebühr in Höhe von 150 Euro und ein Mitgliedsbeitrag von rund 870 Euro (zuzüglich Umsatzsteuer) pro Jahr an.

Daneben müssen Sie natürlich noch den Zeitaufwand für die Teilnahme an den Businessfrühstücken, an Networking-Fortbildungen (im Mitgliedsbeitrag inbegriffen) und anderen BNI- bzw. Chapter-Veranstaltungen einkalkulieren. Außerdem kostet natürlich auch das „Empfehlungs-Geschäft“ Zeit.

Das macht BNI so attraktiv

„Ich muss nicht die Großen kennen, ich muss die Engagierten kennen“, bringt Bernd Möller das Erfolgsgeheimnis von Empfehlungsmarketing auf den Punkt. Bernd Möller, ist Gründer des Tausendfüssler-Marketing Service, in Fulda  und ein überzeugter und begeisterter BNI-Networker. Er nennt dafür acht Gründe:

1. Sie genießen Exklusivität

In jedem Chapter darf nur ein Mitglied einer Berufsgruppe Mitglied sein. Als Marketingberater, Drucker oder Werbeschrifter genießen Sie also Exklusivität. Wenn ein Mitglied des Chapters über seine Informationskanäle etwas von einem Auftrag oder einem Projekt erfährt, das für Sie interessant sein könnte, wird er Sie empfehlen.

2. Sie koalieren mit Gleichgesinnten

In den BNI-Chaptern schließen sich Gleichgesinnte zusammen. Das sind Menschen, die Geschäftskontakte knüpfen und vermitteln wollen. Jedes Mitglied trägt stets Ihre Visitenkarte bei sich, um Sie bei Bedarf zu empfehlen. Wo gibt es das sonst?

3. Sie schulen und verbessern Ihren Präsentationsstil

Die einminütigen Statements pro Treffen bieten eine erstklassige Möglichkeit, den eigenen Präsentationsstil zu schulen und zu verbessern.

4. Sie entdecken Stärken und Schwächen Ihres Unternehmensauftritts

Dadurch, dass Sie „jede Woche in die Bütt“ müssen, sind Sie gezwungen, Ihr Unternehmen des Öfteren anders zu präsentieren. Folglich müssen Sie sich regelmäßig mit dem eigenen Leistungsportfolio auseinandersetzen und entdecken neue Schwerpunkte, Potenziale und Stärken (oder Schwächen), die Ihnen ansonsten nicht aufgefallen wären.

5. Sie finden qualitativ gute und leistungsbereite ausführende Betriebe

In jedem Chapter sind auch Unternehmen aus den verschiedensten Branchen. In der derzeitigen Situation der Vollbeschäftigung ist das eine realistische Chance, für die in Ihren Projekten benötigten Zusatzleistungen(Call-Center zum nachfassen von Aktionen, Pressemeldungen) sehr leistungsfähige und -bereite Auftraggeber zu finden.

Denn wenn man sich beim BNI-Frühstück jede Woche in die Augen schauen muss, wird man schon einiges daran setzen, Projekte vernünftig abzuwickeln. Sie profitieren davon, indem das Mängelrisiko sinkt und die Projektwirtschaftlichkeit steigt.

6. Tolle Entwicklungsplattform für potenzielle Nachfolger oder Teilhaber

Sie können potenzielle Teilhaber oder Nachfolger an den Markt und künftige Aufgaben heranführen, indem Sie diesen nahelegen, in einem eigenen BNI-Chapter mitzumachen. Dort lernen sie – quasi „on the job“ – Dinge, die sie in ihrer neuen Position dringend benötigen: Sich selbst und das Unternehmen überzeugend darstellen, die eigene Leistung bestmöglich „verkaufen“, mit System und Beharrlichkeit neue Geschäftskontakte knüpfen.

7. Qualifikation (junger) Mitarbeiter und Steigerung der Büroidentifikation

Ähnliches gilt für (junge bzw. neue) Mitarbeiter. Sie können nämlich zu jedem Chapter-Treffen eine Person mitbringen bzw. können / sollen sich bei berufs-, urlaubs- oder krankheitsbedingter Abwesenheit vertreten lassen. Bernd Möller hat die Erfahrung gemacht, dass gerade junge Mitarbeiter sehr begeistert waren, wenn sie an solchen Chapter-Treffen teilnehmen und – statt Ihnen – die Ein-Minuten-Präsentation vortragen durften. Das stärkt deren Selbstbewusstsein, fördert die Mitarbeiterentwicklung und erhöht die Identifikation mit Ihrem Unternehmen.

8. Sie erobern sich neue Märkte

Erobern Sie sich neue Märkte, indem Sie (das heißt Ihre Mitarbeiter = Ihr Unternhemen) sich auch in Chaptern engagieren, die 15 oder 25 Kilometer von Ihrem Standort entfernt sind. Der etwas weitere Anfahrtsweg lohnt sich, so die Erfahrung von Bernd Möller von Tausendfüssler-Marketing Service. Denn Sie bekommen so ganz leicht Kontakt zu neuen Geschäftspartnern, der mit anderen Mitteln nur sehr schwer herstellbar wäre.

Mehr Informationen

Mehr Informationen über BNI finden Sie im Internet unter www.bni-mitte.com

BNI ist einer der Premium-Partner von www.obenistbesser.de am 25. April 2015 in Frankfurt.

%d Bloggern gefällt das: